| Sitemap | Login | DE | EN
 
Kontakt

Bächler Top Track AG
Lohrensäge 2
CH-6020 Emmenbrücke
Tel. +41 (0)56 677 71 00
Fax +41 (0)56 677 71 01
 
 
OFFENE STELLE - POLYMECHANIKER EFZ


Wir suchen für unser Team per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Polymechaniker/in CNC, Drehen, Fräsen

Ihre Aufgaben

- Selbständiges Einrichten, Rüsten und Programmieren von CNC-Dreh- und Fräsmaschinen (3/4+5-achsig)
- Anpassen sowie Optimieren von bestehenden Programmen
- Qualitätskontrolle der gefertigten Teile
- Wartung und Pflege der Maschinen und der dazugehörigen Arbeits- und Messmittel
- Baugruppenmontage

Ihr Idealprofil
- Abgeschlossene Grundausbildung als Polymechaniker/in EFZ
- Berufliche Erfahrung in der CNC Zerspanung und in der CNC Programmierung
- Erfahrung im Bereich Drehen und Fräsen
- Exakte und selbständige Arbeitsweise wird vorausgesetzt
- Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen eine interessante Tätigkeit in einem international ausgerichteten Familienunternehmen. Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege zeichnen unsere Unternehmenskultur aus. Es erwartet Sie ein Tätigkeitsfeld mit einem hohen Mass an Eigenverantwortung und dem nötigen Freiraum für Eigeninitiative.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Ansprechperson
Mario Koch
Email
056 677 71 00

INNOVATIONSPREIS DER SEILBAHNBRANCHE

Drei Projekte für den Swiss Mountain Award 2017 nominiert

Seilbahnen Schweiz wird dieses Jahr zum siebten Mal den Swiss Mountain Award verleihen. Die Jury hat in einer ersten Runde aus zahlreich eingegangenen Bewerbungen drei Projekte nominiert. Der Gewinner wird an der Generalversammlung von SBS Anfang November in Leysin verkündet.

Der Swiss Mountain Award ist ein nationaler Anerkennungspreis von Seilbahnen Schweiz (SBS) für herausragende Leistungen aus der schweizerischen Seilbahnbranche. Mit der öffentlichen Preisausschreibung werden Leistungen oder Projekte ausgezeichnet, die sich auf die Branchenentwicklung positiv auswirken und ein Anreizverhalten für Innovationen fördern. Das Preisgeld beträgt 10‘000 Franken.

Die Jury, mit Fachleuten aus den Bereichen Tourismus, Wirtschaft und Forschung, hat aus den eingegangenen Bewerbungen die drei folgenden Projekte nominiert:

- NESSy ZeroE Schneeerzeuger (Bächler Top Track AG)
- Geländegängiger Rollstuhl-Seewanderweg „No Limits“ (Stockhornbahn AG)
- Schneesportparadies Arosa-Lenzerheide (Arosa Bergbahnen AG und Lenzerheide Bergbahnen AG)

Der Gewinner des diesjährigen Swiss Mountain Award wird anlässlich der Generalversammlung von Seilbahnen Schweiz am 9. November 2017 in Leysin verkündet.

 NESSy ZeroE
 Weitere Informationen


BEITRAG TELE 1 - PERSPEKTIVEN

BEITRAG SCHWEIZ AKTUELL

BEITRAG 10VOR10

WHITE TURF ST. MORITZ

Am 14. und 21. Februar 2016 fand in St. Moritz der weltweit bekannte White Turf Pferderennevent statt. Dank der Bearbeitung des Schnees mittels Frontrenovator von Bächler Top Track AG konnte die gesamte Rundstrecke renntauglich gemacht werden.




3-KÖNIGSLAUF - TODTNAU

Auf Langlaufskiern durch die Innenstadt skaten? Das ist beim nachgeholten "3-Königs-Lauf" in Todtnau möglich gewesen dank Schnee aus den Schneeerzeugern von Bächler Top Track AG. 111 Teilnehmer und etwa 2500 Zuschauer waren bei dem Event vom 20. Februar 2016 dabei.


PRAXISVORFÜHRUNG LOIPENBESCHNEIUNG UND -PRÄPARIERUNG IN DER SCHWEIZ - OBERGOMS

Rechtzeitig vor Beginn der Langlaufsaison haben die Langlaufloipenexperten der Branche im Obergoms im Nordischen Zentrum in Ulrichen über Loipenbeschneiung, Loipenpräparierung und Loipenfahrzeuge informiert.

THEMEN

Technische Beschneiung von Langlaufloipen:
Hier hat Bächler Top Track AG und bächler snow ihr gesamtes Produktesortiment, das speziell zur Beschneiung von Langlaufloipen entwickelt wurde, vorgestellt. Darunter NESSy Track und SnoTek Track, die einen speziell schmalen, aber weiten Wurf aufweisen. Der ideale Schneeerzeuger mit einer Wurfweite von bis zu 35 Metern und dies auf Loipenbreite.

Moderne Loipenpräparierung:
Das neueste, revolutionäre, energiesparende Loipenspursystem KRATZUS von Bächler wurde vorgestellt und erklärt (int. pat. pending). Durchgefrorene, stark vereiste Loipen werden vor der Hauptfräse nur im Bereich der Spurkörper aufgerissen. Die darauf folgende Hauptfräse zerkleinert das herausgerissene Eis mittels der Fräszähne. Die Hauptfräse wird nur für das Oberflächenfinish benötigt (sehr geringe Zustelltiefe). Das Eisgranulat füllt die aufgerissene Loipenspur. Die Spurplatte verdichtet das Fräsgut in der Loipenspur und in der Stockspur. Eine harte, griffige Loipe mit hoher Tragfähigkeit entsteht. Mit der neuen Technologie können weit höhere Präpariergeschwindigkeiten erreicht werden und es wird bedeutend weniger Treibstoff verbraucht.

Motorschlitten und Quad:
Vorstellung der neuesten Modelle von Motorschlitten und Quads von SNOPEX zur Loipenpräparierung durch die Firma Wehren AG.

Mit insgesamt 55 Teilnehmern aus der ganzen Schweiz, war der Loipentag einer der erfolgreichsten der letzten Jahre, bestätigen Aldo Ritz (Loipe Goms), Claus Dangel (Bächler Top Track AG) und Stefan Wehren (SNOPEX / Wehren AG) von den Veranstaltern.

Die Veranstaltung war so erfolgreich, dass man sich entschlossen hat, diese auch in anderen Ländern durchzuführen. Interessierte können sich jetzt schon bei der Bächler Top Track AG info@bachler.ch melden und erhalten bei der nächsten Vorführung in Ihrer Nähe eine Einladung.


Die SnoTek Lanze verblüfft erfahrene Schneier
Die vollautomatische 8-stufige SnoTek Lanze beeindruckt mit drei Vorzügen: 55 m3/h Produktionsleitung, eine Wurfweite über 30 m und das Ganze mit nur 1 Kilowattstunde Energiebedarf. Kein Wunder, dass die Mayrhofner Bergbahnen von ihren bislang eingesetzten 16 Stück begeistert sind und zur nächsten Wintersaison nachrüsten.

 Mountain Manager 6/13

Melchsee-Frutt entscheiden sich für 11 Lanzen ohne Strom und Druckluft

NESSy ZeroE so heisst der neue Schneeerzeuger, der vollkommen ohne Zusatzenergie auskommt
Nachdem die Sportbahnen Melchsee-Frutt letztes Jahr eine NESSy ZeroE während der ganzen Saison zu Ihrer vollsten Zufriedenheit getestet haben, haben sich deren Betriebsleitung und der Verwaltungsrat für die Anschaffung von 11 neuen NESSy ZeroE als Pilotprojekt entschieden. Die 11 neuen Lanzen kommen im untersten Bereich der Talabfahrt zum Einsatz, als Ersatz der letzten Propellermaschinen. Der gesamte obere Bereich der Sportbahnen Melchsee-Frutt ist bereits mit Bächler NESSy und VANESSA Lanzen bestückt.
 
 Beitrag auf seilbahn.net

ENERGIE FÖRDERPROGRAMM FÜR BERGBAHNEN ERSTE AUSSCHÜTTUNGEN STEHEN BEVOR

Mit dem von grischconsulta lancierten Programm zur Förderung der Energieeffizienz wurden bereits rund CHF 220‘000 für konkrete Projekte zugesichert.

Nun hat die Projektleitung die Laufzeit bis Ende 2014 verlängert. Damit stehen über CHF 600‘000 an Fördermittel für die Bergbahnen weiterhin zur Verfügung und es sind weitere Anmeldungen möglich.

Weitere Informationen und die Anmeldeformulare finden Sie unter:
www.grischconsulta.ch/pro-kilowatt-energie-forderprogramm-fur-bergbahnen/

Werfenweng und Heiligenblut setzen mit Erfolg auf 2SNOW-Lanzen

Die nur 45 km von der Mozartstadt Salzburg entfernte Bergbahnen Werfenweng GmbH setzt seit einigen
Jahren bei der Beschneiung auf Energieeffizienz – und damit voll auf 2Snow Schneilanzen der Kooperation
Schubert / Bächler. So wurde heuer wieder eine Piste mit 10 Lanzen in Vollautomatik und mit einem
Zentralluftkompressor von 7,5 kW ausgestattet. Gute Erfahrungen meldet auch Heiligenblut mit seinen
30 Nessy-Lanzen nach der ersten Saison. Das Spektrum an Möglichkeiten erweitert sich nun sogar noch
durch die neue Skiweg- und Loipenlanze SnoTekTrack.

 Mountain Manager 4/13

Appenzell: Sicher Schnee auf 1000 Metern

Rund 1,6 Millionen Franken investierten die Genossenschaft Schnee Horn zur Saison 2012/13 in die nachhaltige Sicherung ihres Skiliftbetriebs im Appenzeller Schwende.

 Mountain Manager 1/13

NESSy ZeroE - BEITRAG SRF EINSTEIN
- «Einstein» zeigt, wie es funktioniert

Die Nullenergie-Schneelanze scheint vor dem Durchbruch zu stehen: Ein «Einstein»-Team war dabei, als der erste Prototyp von Nessy Zero Energy in Melchsee Frutt getestet wurde. Und tatsächlich: Obwohl die Lanze an keiner Steckdose hing, schneite sie bei minus 2 Grad einwandfrei.


2SNOW: ENERGIESPAR-WELTREKORD BEI BESCHNEIUNG

- 1000 m Vollbeschneiung mit nur 22 kW

2SNOW, die Kooperation von Bächler (CH) und Schubert Elektroanlagen (A) bei Lanzen-Beschneiungsanlagen lässt aufhorchen: auf der Gerlitzen in Kärnten stellte man bei der Auslegung und in der Praxis einer Pisten-Vollbeschneing einen Energiespar-Weltrekord auf: 26 Stück 2SNOW-Schneilanzen benötigten nur 22 kW elektrische Gesamtleistung für die Druckluft zur Beschneiung einer 1000 m langen und teilweise 100 m breiten Skipiste. Damit ist ein echter Quantensprung bei der Energieeinsparung in der Schneeproduktion gelungen!

 Mountain Manager 4/12 (Deutsch)
 Si - Seilbahnen International 5/12 (Deutsch)
Mountain Manager 4/12 (English)
Mountain Manager 4/12 (Italian)
Mountain Manager 4/12 (Bulgarian)


ÖKOBERICHT DER SCHMITTENHÖHENBAHN 2012
Die Schmittenhöhebahn hat letzte Saison einen wichtigen Schritt Richtung "Energieeffizienz" gewagt.
Lesen Sie weiter auf Seite 6 des Ökoberichtes.

 Ökobericht Schmittenhöhebahn 2012


Energieverbrauch in der Beschneiung
- eine Analyse über den Energieverbrauch von Schneeerzeugern in schwedischen Skigebieten

Energi & Kalkylanalys AB führte in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Langlaufskiverband, der Provinzialregierung von Dalarna und der Energieaufsichtsbehörde TestLab einen umfangreichen Test über den Energieverbrauch von Schneeerzeugern in schwedischen Langlaufskigebieten durch. Das Projekt wurde unter dem "GREEN" Label durchgeführt - grenzenübergreifende Energiearbeit. Ziel des Tests war es zu untersuchen, wie viel Energie für die Beschneiung eingesetzt wird. Das Projekt zielt auch auf die Untersuchung der Möglichkeiten zur Verringerung des Energieverbrauchs bei Beschneiungsanlagen.

 download (englisch)

 

SnowTubing - die Alternative
Profitieren Sie von diesem unglaublichen Angebot



Der Snow-Tube aus Cordura ist mit einem harten widerstandsfähigen Kunststoffboden, mit Haltegriffen und verstellbarer Zugleine mit Gummiring ausgerüstet. Die robusten Materialien garantieren einen dauerhaften und einwandfreien Betrieb.

Masse „TOP TUBE“ Ausführung Cordura:
Aussendurchmesser:  100 cm
Innendurchmesser: 45 cm
Höhe:  30 cm 

Snowtube komplett für CHF 149.00
(Hülle mit hartem Boden, Innenschlauch und Zugleine mit Ring)

Innertube comfort für CHF 29.00
(Sitzkissen für besseren Sitzkomfort zum Einlegen)

Bestellen Sie noch heute und profitieren Sie von diesem unglaublichen Topangebot. Unser Herr Claus Dangel nimmt Ihre Bestellung gerne per Email oder Telefon 056 677 71 00 entgegen.
(Angebot gültig solange Vorrat, Preise exkl. MWST. und Versandkosten)

  SnowTubing


NESSy - Neues Energieeffizientes Schneilanzen System


- 80% weniger Druckluftverbrauch, im Vergleich zu herkömmlichen Schneilanzen
- Bis zu 2°C früherer Schneibeginn
- Weniger empfindlich auf hohe Wassertemperaturen
- Geringere Lärmemissionen
- Ohne Zusatzstoffe

Der neue, patentierte Schneeerzeuger NESSy ist das Resultat einer dreijährigen, intensiven Forschungs- und Entwicklungs-Zusammenarbeit zwischen dem Institut für Thermo- und Fluid-Engineering der Fachhochschule Nordwestschweiz, dem Eidgenössischen Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF Davos, dem Düsenhersteller MVT micro technologies AG und dem Schneelanzenhersteller Bächler Top Track AG. Unterstützt wurde das Projekt von der KTI-Förderagentur für Innovation des Bundesamtes für Berufsbildung und Technologie.

Durch Feldtests, Versuche in einem Klimawindkanal und einer detaillierten theoretischen Modellierung konnte der Prozess in seinen Teilschritten verstanden und massiv optimiert werden. Das Ergebnis ist eine Schneilanze, die gleichzeitig deutlich weniger Druckluft verbraucht, bis zu 2 °C früher zu schneien beginnt und dazu noch weniger empfindlich auf hohe Wassertemperaturen ist. Durch eine neue Düsentechnologie und den geringeren Luftverbrauch sorgt NESSy zudem für deutlich weniger Lärmemissionen.

Wasser- und Luftverbrauch von NESSy*

Stufe

Typischer Bereich der Feuchtkugeltemperatur

Druckluftverbrauch

Wasserverbrauch

bei 20 bar

8 bar Luftdruck

10 bar Luftdruck

Grundstufe

-4 … -2 °C

max.
120 Nl/min

max.
150 Nl/min

45 l/min

1. Zusatzstufe

-8 … -4 °C

105 l/min

2. Zusatzstufe

< -8 °C

min. 165 l/min

* Stand Februar 2008

Downloads Sie hier den Prospekt oder die Feuchtkugeltabelle:

NESSy Kurzprospekt V2.pdf
NESSy Feuchtkugeltabelle.pdf


NESSy