| Sitemap | Login | DE | EN
 
Kontakt

Bächler Top Track AG
Lohrensäge 2
CH-6020 Emmenbrücke
Tel. +41 (0)56 677 71 00
Fax +41 (0)56 677 71 01
 
 
SCHWENKANTRIEB
für eine optimale Flächenbeschneiung

Der Schwenkantrieb wird für eine optimale Flächenbeschneiung benutzt. Durch die permanente Schwenkung des Schneeerzeugers kann der Schnee besser auskühlen, dadurch wird
eine noch bessere Schneequalität erreicht.

Vorwiegend kommt der Schwenkantrieb bei der SnoTek zum Einsatz, wird aber auch bei der NESSy verwendet. Dieser wird zwischen dem Standrohr und der MAV montiert. Der Schwenkbereich kann wahlweise auf 90°, 65° oder 50° mechanisch eingestellt werden.

Der Schwenkantrieb wird über einen Doppelschneckengetriebemotor und einer Exzenterwelle mit Schubstange angetrieben. Das heisst: 1 Umdrehung am Getriebeausgang ergibt 1 Schwenkbewegung hin und Zurück, egal welcher Schwenkwinkel eingestellt ist.

Technische Daten
Anschlussspannung: 230 V / 50 Hz
Leistung: 370 W
Motordrehzahl: 1400 min-1
Übersetzung: 1:1800
Abtriebsdrehzahl: 0.78 min-1
Schwenkzeit: 47 s (hin und zurück)
Schwenkbereich: 90°, 65° oder 50°
Kabel: 3m UV-beständiges PUR Anschlusskabel für 230 V (ohne Stecker)

Schwenkantrieb
Schwenkantrieb

Schwenkantrieb
Schwenkantrieb mit Standrohr und MAV

Schwenkantrieb
Schwenkbereich 90°, 65° oder 50°

Schwenkantrieb
Einstellung der Schneirichtung und Schneimitte