| Sitemap | Login | DE | EN
 
Kontakt

Bächler Top Track AG
Lohrensäge 2
CH-6020 Emmenbrücke
Tel. +41 (0)56 677 71 00
Fax +41 (0)56 677 71 01
 
 
SCHANZENSPURFRÄSE ALOSLIDE
Immer die perfekte Spur für Training und Wettkampf!


Durch das ALOSLIDE® ICE Spursystem erhalten Sie die
Möglichkeit im Sommer, wie auch im Winter eine einwandfreie
und reguläre Anlaufspur zu präparieren.

Im Sommerbetrieb erreichen die Spitzensportler bei nationalen
und internationalen Wettkämpfen auf Keramiknocken mindestens
die gleiche Absprunggeschwindigkeit wie auf Schnee oder Eis. Nach dem Sommerbetrieb ist das modulare Einspursystem mit geringem Aufwand auf Winterbetrieb umrüstbar. Das integrierte, automatische Bewässerungssystem kombiniert mit einer Kältemaschine, wie sie auch in Eissporthallen eingesetzt wird, sorgt innerhalb kurzer Zeit für eine stabile, ca.15-20 mm dicke Eisschicht.

Präparierung der Anlaufspur
Das Anlaufspur-Präparierungs-System ist in zwei Varianten
erhältlich.

Modell Comfort
Das Präparierungs-System „Comfort“ wird durch eine Seilwinde,
welche oben im Anlaufturm montiert ist, hochgezogen. Dabei ist der Laufwagen auf zwei Rohrschienen geführt. Die Seilwinde ist TÜV-geprüft und für Personentransport ausgelegt. Das Räumschild kann montiert werden, um Schnee aus der Spur zu räumen. Die integrierte Spurfräse präpariert eine absolut plane Anlaufspur mit Rillen, damit gegebenenfalls das Wasser ideal ablaufen kann ohne die Wettkämpfer zu behindern. Im Sommer- und Winterbetrieb kann die Spur durch eine elektrisch angetriebene Bürste gereinigt werden.

Modell Basic
Das Präparierungs-System „Basic“ wird wie das Modell “Comfort” auch durch eine Seilwinde hochgezogen, jedoch ohne Zulassung für Personentransport. Das Präparierungssystem besteht lediglich aus der Fräs- und Bürsteneinheit und wird durch die seitlichen Kunststoff-Spurbegrenzungen geführt. Die Wahl des Modelles hat auf das Resultat der Anlaufspur keinen Einfluss. Die Basic Ausführung wird mit einer einfacheren, kleineren Winde ausgestattet. Weiter wird auf den Laufwagen, das Räumschild und die Führungsrohre, welche seitlich der Anlaufspur montiert und ausschliesslich für den Laufwagen benötigt werden, verzichtet.

Technische Daten
Spurfräse 440 kg (Basic: 200 kg)
Räumschild 60 kg (Basic: nicht vorhanden)
Fräse 4-Takt Benzinmotor 10.4 kW (14 PS)
Drehzahl max. 3‘750 min-1
Bürste El.-Motor DC 24 V - 180 W
Drehzahl 1‘500 min-1
Bleiakkumulator DC 24 V - 18 Ah
Ladegerät AC 100 - 240 V - 4A

Abdeckplane
Die Abdeckplane schützt die Spur vor Neuschnee und Regen.
Zusätzlich dient die Abdeckplane als Sonnenschutz, damit
die Schnee-/Eisspur weniger schnell schmilzt.


Schanzenanlauf-Spurfräse ALOSLIDE

Schanzenanlauf-Spurfräse ALOSLIDE

Schanzenanlauf-Spurfräse ALOSLIDE